Anlegen eines kleinen Teichs

Ein Teich im Garten

Was müssen Sie beachten, wenn Sie einen kleinen Teich anlegen wollen? Und wie gehen Sie dabei vor? Wir geben auch Ratschläge zur Einrichtung, einschließlich der richtigen Pflanzen und Tipps zur Fischhaltung.

Anlegen eines kleinen Teichs

Zusätzlicher Nutzen eines kleinen Teichs

Ein Teich bringt Leben in die Bude und kann daher eine attraktive Ergänzung für Ihren Garten sein. Selbst ein kleiner Teich lockt viele Tiere wie Vögel, Amphibien und Insekten wie Libellen und Schmetterlinge an. Von einem kleinen Teich spricht man, wenn er weniger als 10.000 Liter Wasser enthält. Das kann eine Terrasse oder ein Miniteich sein, aber auch ein kleiner angelegter Teich im Garten. Sie können das ganze Jahr über einen Teich anlegen, solange er nicht einfriert. Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps für die Anlage und Gestaltung eines kleinen Teiches.

Anlegen eines kleinen Teichs
Anlegen eines kleinen Teichs
Schaffen Sie auch in Ihrem kleinen Teich eine untere Zone für Wasserpflanzen.
Schaffen Sie auch in Ihrem kleinen Teich eine untere Zone für Wasserpflanzen.

Wie baut man einen kleinen Teich?

Der Standort ist wichtig für den Bau eines kleinen Teiches. Geeignet ist ein Platz, der vier bis sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Zu viel Sonne kann besonders schädlich sein, da sie das Algenwachstum fördert. Ein kleiner Teich ist mindestens -80 bis -100 cm tief und 120 cm breit, damit Pflanzen und Tiere genügend Platz haben und der Teich funktionieren kann. Größer als 120 cm Breite ist nur besser.

Beim Ausheben des Teiches liegt die tiefste Stelle bei -80 bis -100 cm, und es ist ratsam, einen flacheren Rand entlang des Ufers zu schaffen. Auf diese Weise schaffen Sie Zonen. Wenn Sie diesen bis zu einer Tiefe von etwa 20 cm ausheben, ist dies ein idealer Platz für verschiedene Wasserpflanzen. Wenn Sie eine allmählich abfallende Uferkante wählen, erleichtern Sie den Tieren den Zugang zum Wasser. Decken Sie den Teich mit einer speziellen Teichfolie ab, die sich in Ecken und Kurven gut falten lässt. Dann können Sie mit der Dekoration des Teiches beginnen.

Welche Pflanzen in einem kleinen Teich?

Wenn Sie das Teichsubstrat und die Bakterien hinzugefügt haben, ist es Zeit für die Wasserpflanzen. Eine günstige Vielfalt an Wasserpflanzen sorgt dafür, dass Ihr Teich sauber bleibt. Denken Sie an Arten wie die Gelbe Lilie, das Hornkraut oder eine kleine Seerose. Es ist einfach, ein komplettes Pflanzenpaket für die Gestaltung Ihres kleinen Teiches zu kaufen. Unsere Pakete wurden von Simon sorgfältig zusammengestellt und enthalten eine Auswahl an Pflanzen, die dafür sorgen, dass Ihr Teich gesund und frei von Algenwachstum bleibt. Informieren Sie sich über die Auswahl an Paketen für 1000, 2000 oder 5000 Liter Wasser:

Wasserpflanzen kleiner Teich
Wasserpflanzen kleiner Teich

Wie pflegt man einen Teich?

Das Schöne am Bau eines kleinen Teiches im Garten ist, dass er wenig Pflege benötigt. Geben Sie Ihrem Teich einen guten Start mit einer 8 bis 10 cm dicken Schicht Teichsubstrat. Sie können auch Teichbakterien wie Bacta Clear hinzufügen, die das Wasser klar halten. Zusammen mit den richtigen Wasserpflanzen sorgen diese für ein biologisches Gleichgewicht in Ihrem bescheidenen Teich, um das Sie sich kaum kümmern müssen.

Bodensubstrat in einem kleinen Teich
Bodensubstrat in einem kleinen Teich

Kleiner Teich mit Fischen

Es ist möglich, Fische in einem kleinen Teich zu halten. Arten wie der gewöhnliche Goldfisch, der Goldflosser oder der Shubunkin sind für diesen Zweck geeignet. Wählen Sie nur wenige Exemplare aus, damit der Teich nicht zu voll wird. Wenn es zu viele Fische sind, müssen Sie zusätzliches Futter geben. In diesem Fall kann das Wasser sauer werden, und die Ausscheidungen werden vom vorhandenen Ökosystem nicht richtig gereinigt. Der Teich ist aus dem Gleichgewicht geraten und wird verschmutzt werden.

Ein paar bescheidene Fische sind in einem kleinen Teich gut aufgehoben.
Ein paar bescheidene Fische sind in einem kleinen Teich gut aufgehoben.
Kleiner Teich im Garten
Kleiner Teich im Garten

Viele Arten von Teichen

Neben einem kleinen Teich gibt es noch viele andere Varianten. Denken Sie an einen Naturteich, einen Terrassenteich oder einen Spiegelteich. Simon hat für jeden Typ nützliche Tipps und Tricks zusammengestellt. Erfahren Sie mehr über sie und lassen Sie sich von den vielen Teichen inspirieren, die es gibt.

Kleiner Teich
Kleiner Teich

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie einen kleinen Teich im Garten anlegen, sollten Sie darauf achten, dass er zwischen -80 und -100 cm tief und etwa 120 cm breit ist (auch breiter ist möglich). So haben Ihre Teichpflanzen und später auch die Wassertiere ausreichend Platz zum Wachsen und Leben.

Das ist durchaus möglich. Wenn Sie genügend (4 pro m2) Teichpflanzen, einschließlich Sauerstoffpflanzen, einsetzen und Teichsubstrat und Bakterien hinzufügen, ist eine Teichpumpe überflüssig. Ihr Teich hat dann alle Voraussetzungen, um sich im biologischen Gleichgewicht zu halten. Lesen Sie mehr über einen Teich ohne Pumpe.

Das Wasser in Ihrem Teich bleibt klar, wenn Sie genügend Sauerstoffpflanzen in Ihrem kleinen Teich einsetzen. Sie absorbieren CO2 und geben Sauerstoff an das Wasser ab. Es kann sein, dass sich zu wenige von ihnen in Ihrem Teich befinden und das Wasser nicht mehr schön und sauber ist. Die neue Bepflanzung wird das Wasser des Teiches wieder sauber machen. Färbt sich das Wasser grün? Dann haben Sie Algenprobleme. Lesen Sie, was Sie gegen Schwebealgen tun können.

Bei Van der Velde Waterplanten ziehen wir es vor, ohne überflüssige Geräte, teure Tests und Heilmittel zu arbeiten. Deshalb rät Simon auch bei einem kleinen Teich von einem Filter ab. Sie können auf eine solche verzichten, wenn die natürlichen Grundelemente vorhanden sind. Diese sind: Teichsubstrat am Boden, eine Mischung aus Teichpflanzen und schließlich Teichbakterien. Er erklärt alles in seinem Schritt-für-Schritt-Plan für den Teichbau.

Vorbeugen ist besser als heilen.

Simons Teich-Ratgeber

Simon hat einen Ratgeber über Teiche geschrieben. Aufgrund seiner praktischen Erfahrung kennt er die Tücken, die jeder hat, wenn es darum geht, einen Teich richtig zu gestalten und ein biologisches Gleichgewicht zu schaffen, damit das Wasser in einem Naturteich klar bleibt.

Mit dem Kauf des Buches können Sie Hunderte von Euro sparen, wenn Sie die vielen Tipps von Simon zum Bau eines Teiches befolgen. In diesem Buch werden auf mehr als 120 Seiten alle Aspekte behandelt, die wichtig sind, um Ihren Traumteich zu verwirklichen.

Wenn Sie das Buch von Simon kaufen möchten, erhalten Sie durch seine 35-jährige Erfahrung viele wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, bei der Anlage und Bepflanzung Ihres Teiches eine Menge Geld zu sparen.

MÖCHTEN SIE EINEN RABATT VON 10%?

Erhalten Sie Updates per E-Mail von Van der Velde Waterplanten Melden Sie sich an und bleiben Sie über nützliche Teichtipps und Sonderaktionen informiert
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über Tipps und Aktionen informiert.
10% RABATT ERHALTEN!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über Tipps und Aktionen informiert.
10% RABATT ERHALTEN!